Der Wald – die grüne Lunge des Planeten ist seit Jahrtausenden Anziehungspunkt für Menschen und Tiere. Gleichzeitig gilt er als Schauplatz schauriger Mythen und zauberhafter Märchen. Das Ökosystem Wald ist nicht nur Lebensraum, Rückzugsort und wichtiges Wirtschaftsgut, er hat auch eine enorme Funktion für unser Klima. Je mehr wir über den Wald wissen und je mehr Kinder über den Wald wissen, umso eher werden wir verstehen, dass wir den Lebensraum erhalten, respektieren und schützen müssen. Mit unserem Themenjahr wollen wir unseren Teil dazu beitragen.

WaldWissen mit allen Sinnen lehren

Neben unseren vielfältige Umwelt-Bildungsangeboten für Schule und Kita, freuen wir uns Ihnen heute ein temporäres und begrenztes Förderungs-Kontingent von 14 Seminarplätzen zur

Fortbildung zum/zur zertifizierten Waldbaden-Begleiter:in für Schule und Kita 

anbieten zu können. Hier geht´s zur Anmeldung und hier finden Sie den Flyer. Die Förderung umfasst die Finanzierung der Seminarkosten. Die Fahrt- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmenden zu tragen.
Wissensvermittlung findet seinen Weg über alle Sinne und viele Kinder und Jugendliche haben verlernt, den Wald mit allen Sinnen zu genießen. Als Waldbaden-Begleiter:in schulen Sie die Wahrnehmung der Kinder und Jugendlichen, um das volle Potential, das dieses Ökosystem in sich trägt, auszuschöpfen. Die Leichtigkeit des Waldbadens hat eine nachgewiesene positive Auswirkung auf das Immun-, Hormon- und Nervensystem der Menschen.

Mit dem Entdecker-Rucksack „Raus in den Wald“

Mit einer Augenbinde den Wald mit geschärften Sinnen ertasten, durch Becherlupen die kleinsten Tierchen betrachten, Jahresringe zählen, Waldtwister spielen und die Nahrungskette verstehen – der Name des „Entdecker-Rucksacks“ ist Programm. Mit einem Rucksack aus wiederverwendeten Materialien (Luftmatratzenstoff, Sportleder, Oldtimerbezüge) gepackt mit spannenden Utensilien werden zukünftige Waldausflüge unvergesslich. In diesem Rucksack befinden sich allerhand interessante Wissens- und Abenteuerspiele rund um die Waldthemen Vielfalt, Waldregeln, Baumarten, Tierspuren und vieles mehr. Pädagog:innen werden durch das Lernerlebnis für Kinder mit einem pädagogischen Leitfaden geführt. Ist der Rucksack einmal aufgesetzt und die Route abgesteckt, kann es losgehen und zwar „Raus in den Wald“!

„Auf Waldexpedition mit Ranger:innen“

Was machen eigentlich Ranger:innen? Genau das werden Kinder hautnah miterleben durch das Modul „Auf Waldexpedition mit Ranger:innen in einer Nationalen Naturlandschaft“, welches sich ebenfalls in das Themenjahr „WaldWissen“ einreiht. Ein oder eine Ranger:in bzw. auch Wildhüter:in genannt, beobachten die Pflanzen- und Tierwelt ihres Schutzgebietes, vermitteln Besucher:innen grundlegende Informationen dazu und stiften Bewusstsein für geschützte Naturräume. Ihre Einrichtung erhält eine Zuwendung für einen Ausflug in eine Nationale Naturlandschaft, einen Nationalpark, ein Biosphärereservat oder einen Naturpark inklusive einer einzigartigen Führung mit einem oder einer Ranger:in.

SchmökerHaus – Waldbibliothek

In einem von allen Seiten offenen Bücherregal können Kinder in Spiel- und Bildungsmaterialien rund um das Thema Wald stöbern. Einrichtungen haben die Möglichkeit, aus einem spannenden Literaturangebot eine eigene Bücher- und Spieleauswahl in Höhe von 150,00 Euro zu treffen und damit die Waldbibliothek zu füllen. 

Das in Thüringen hergestellte SchmökerHaus ist ca. 1,30 Meter hoch und ein echter Blickfang!

SchmökerPaket – Ergänzungspaket Waldbibliothek

Einrichtungen haben die Möglichkeit, aus einem spannenden Literaturangebot eine eigene Bücher- und Spieleauswahl in Höhe von 150,00 Euro zu treffen und damit die SchmökerHaus-Bibliothek oder eine bestehende Einrichtungs-Bibliothek zu ergänzen. 

… und als Goodie für alle 
vorgenannten Förderprojekte …

… Das Lege-Spiel „Alles Wald oder was?“

Seid ihr aus gutem Holz geschnitzt und findet alle Paare? In einer Kiste verstecken sich verschieden illustrierte Kärtchen gespickt mit überraschenden Dingen, die der Wald für Mensch und Tier tut. Durch pädagogische Anleitung werden den Kindern die wertvollen Aufgaben des Waldes nähergebracht. Hast du zum Beispiel gewusst, dass sich im Speiseeis kleinste Bestandteile von Holz befinden? Die Kinder lernen so spielerisch welche Ökosystemdienstleistungen, also die Mensch-Umwelt-Beziehungen, der Wald bereithält.