Town & Country Stiftungspreis 2014

Bis zum 23. Mai 2014 konnten sich gemeinnützige Projekte für Kinder in Not für den 2. Town & Country Stiftungspreis bewerben. Aus allen eingegangenen Bewerbungen wird pro Bundesland ein Projekt mit 5.000,00 Euro. Die Gewinner sind im Rahmen der Stiftungsgala am 21. November 2014 in Erfurt bekanntgegeben worden.

 

Darüber hinaus unterstützen Botschafter der Town & Country Stiftung sowie Franchisepartner von Town & Country Haus  gemeinnützige Projekte für Kinder mit Spenden in Höhe von 500,00 Euro. Hier eine Auswahl:

500 Euro für die Großstadt-Mission Hamburg
 

Was tun wir für Sie?

Mit der Errichtung der Town & Country Stiftung soll u.a. der im Jahr 2008 durch das Town & Country Franchise-System eingeführte NotfallHilfeplan ergänzt und weiter umgesetzt werden.

 

Unverschuldet in Not geratene Hauseigentümer können sich an die Stiftung wenden. Die Organe der Stiftung prüfen zunächst, ob die Unterstützung bei einem an die Stiftung herangetragenen Fall mit den Stiftungszwecken im Einklang stehen würde. Wird dies bejaht, entscheidet die Stiftung über Art und Umfang der Unterstützung. 

Helden des Alltags

Nach Vertragsunterzeichnung für den Erwerb eines Einfamilienhauses begab sich Herr E. vor das Büro des Town & Country Partners... weiterlesen

Die Familie wandte sich an die Town & Country Stiftung, weil das Fundament ihres Eigenheims durchfeuchtet war... weiterlesen

Die alleinerziehende Frau W. konnte mit Hilfe der Town & Country Stiftung den Aus- und Umbau Ihres Hauses abschließen... weiterlesen.