Förderung der Kinder- und Jugendhilfe

 

Mit diesem Förderschwerpunkt werden Kinder, die gesundheitlich, sozial oder finanziell benachteiligt sind, unterstützt. Dieses Engagement wird zum einen seit 2013 mit dem jährlich stattfindenden Town & Country Stiftungspreis umgesetzt. Neben der Unterstützung von 500 Projekten aus allen Bundesländern werden 16 herausragende Projekte im Rahmen einer feierlichen Gala besonders geehrt. Zum anderen unterstützt die Town & Country Stiftung benachteiligte Kinder über die Förderung von größeren Projekten mit Kooperationspartnern wie der Ronald McDonald´s Kinderhilfestiftung, dem Projekt „Kinderreisen“ der Deutschen Fernsehlotterie oder der Organisation ROCK YOUR LIFE!.

 

Town & Country Stiftungspreis

Der Stiftungspreis wird seit 2013 jährlich durchgeführt. 500 Organisationen, die sich unter anderem für benachteiligte, kranke, behinderte oder gewaltgeschädigte Kinder einsetzen, werden mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Ziel ist es dabei, regional operierende Organisationen zu unterstützen und damit gleichzeitig Ansporn und Bestätigung zu geben, an ihren Ideen und ihrem Engagement festzuhalten.

Bewerben können sich die als gemeinnützig anerkannten Einrichtungen auf der Internetseite der Stiftung. Häufig werden sie von einem Town & Country Stiftungsbotschafter unterstützt, der auch die feierliche Scheckübergabe an die ausgewählten ersten 500 Projekte vor Ort übernimmt.

Aus dem Pool dieser Preisträger werden dann 16 Projekte – eines aus jedem Bundesland – ausgewählt, die bei der festlichen Stiftungs-Gala im November eines jeden Jahres noch einmal jeweils 5.000 Euro Fördermittel erhalten.

ROCK YOUR LIFE!

Die Organisation unterstützt junge Menschen mit sozial benachteiligtem Hintergrund beim Start in ihre Zukunft. Zu diesem Zweck werden deutschlandweit Mentoring-Beziehungen zwischen Studierenden und Schülern organisiert. ROCK YOUR LIFE! qualifiziert Studierende als Mentoren, die je einen Schüler während der letzten beiden Schuljahre begleiten. Gemeinsam arbeiten Schüler und Studierende an den individuellen Zielen und Fähigkeiten des Schülers. 

Das Mentoring wird durch ein bundesweites Unternehmensnetzwerk ergänzt, das den Schülern den erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben ermöglicht und Unternehmen beim Finden motivierter Auszubildender hilft. In den vergangenen zehn Jahren wurden so bereits über 7.000 Schüler an über 50 Standorten erreicht.

Neben der finanziellen Unterstützung durch die Town & Country Stiftung konnte zum Beispiel ein Mentoring-Paar aus Passau im Rahmen eines Entdeckertags einen Einblick in den Alltag eines Town & Country Lizenzpartners und Botschafters der Stiftung gewinnen.