Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Die Town & Country Stiftung ist als verantwortliche Stelle Anbieter dieser Website. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten sowie über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung personenbezogener Daten.

 

 

Personenbezogene Daten

 

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität und damit anonym möglich. Wir sind bestrebt, so wenige wie möglich personenbezogene Daten zu verarbeiten.

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (statistische Daten wie zum Beispiel favorisierte Internetseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter. Über unsere Websites erfassen wir außer dem Benutzerverhalten keinerlei personenbezogene Daten, außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. durch das Ausfüllen einer Bewerbung, eines Selbstauskunftsbogens oder eines Online-Spendenformulares).

 

Bei jedem Aufruf unserer Seiten verarbeiten wir in anonymer Form serverseitig lediglich Zugriffsdaten wie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Ursprungs-Internetseite (Referer–URL*) und betrachtete Seiten. Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in anonymer Form, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen und diese weiter zu optimieren. Mit externen Dienstleistern bestehen Auftragsverarbeitungsvereinbarungen, die es erlauben, Zugriffsdaten einzusehen. Eine Weitergabe der Daten an nicht autorisierte und/oder nicht auf den Datenschutz verpflichtete Dritte oder eine Weiterverarbeitung der Daten findet nicht statt.

 

Soweit überhaupt erforderlich, erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Eine Nutzung personenbezogener Daten zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeiten findet nur mit Ihrer ausdrücklich erklärten Einwilligung statt. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

 

Im Falle einer erwünschten Kontaktaufnahme reicht grundsätzlich eine E-Mail an info@tc-stiftung.de unter Angabe des vollständigen Namens und der E-Mail-Adresse aus. Soll Material auf dem Postweg versandt werden, so sind mindestens Name und Anschrift erforderlich.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Falls nicht anders angegeben, werden Ihre Daten im Falle einer Bewerbung, einer Online-Spende oder eines Antrages bis auf Widerruf elektronisch gespeichert und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Sollten zuständige staatliche Stellen einen rechtlichen Anspruch auf Herausgabe der Daten geltend machen und sind wir zur Herausgabe gezwungen oder haben wir einen berechtigten Anspruch, so verarbeiten wir Ihre Daten. Besonders sensible personenbezogene Daten, werden von uns nur verarbeitet, wenn uns im Vorfeld Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt. Wir setzen technische und auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Mitarbeiter der Town & Country Stiftung sind auf die Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) verpflichtet worden.

 

Cookies

 

Cookies sind kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen. Diese Dateien speichert der Web-Browser auf dem Computer des Nutzers, wenn eine Internetseite geöffnet wird. Um unsere Website zu besuchen, ist die Einwilligung in die Nutzung von Cookies nicht notwendig. In den Browsereinstellungen des Nutzers kann das Speichern von Cookies deaktiviert werden. Weitere Hinweise zu der Deaktivierung von Cookies entnehmen Sie bitte Ihrer jeweiligen Browsersoftware.

 

SSL Verschlüsselung

 

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen eine derart verschlüsselte Verbindung an dem Präfix https:// im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch http:// gekennzeichnet. Durch die SSL-Verschlüsselung können Ihre Daten nicht von Dritten gelesen werden.

 

Links zu anderen Websites

 

Auf der Website der Town & Country Stiftung stoßen Sie eventuell auf Links zu anderen Websites. Diese werden unabhängig von uns betrieben und haben andere Datenschutzrichtlinien. Für diese Datenschutz-und Nutzungserklärungen können wir keine Haftung übernehmen, da Sie kein Eigentum der Town & Country Stiftung sind und auch nicht von ihr verwaltet werden. Wir empfehlen dringend diese durchzulesen.

 

Auskunfts- und Löschungsrecht

 

Die Town & Country Stiftung wird Ihre personenbezogenen Daten zweckbestimmt speichern und bei Nichtnutzung oder Überalterung entsprechend den gesetzlich geltenden Bestimmungen löschen.

 

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die von uns erhobenen und gespeicherten Daten sowie deren Löschung zu verlangen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: datenschutzbeauftragter@tc-stiftung.de

 

Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren bei uns gespeicherten Daten können Sie jederzeit auch an folgende Adresse senden:

 

Town & Country Stiftung

Datenschutzbeauftragter

Anger 55/56

99084 Erfurt

 

Änderung der Datenschutzerklärung

 

Die Town & Country Stiftung behält es sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist der 25.05.2018.

 

 

*Referer = Der Referer besagt, welche Website ein Benutzer unmittelbar vorher besucht hat, bevor er dort auf einen Link geklickt hat und auf die aktuelle Website gelangt ist.

 

 

Was tun wir für Sie?

Mit der Errichtung der Town & Country Stiftung soll u.a. der im Jahr 2008 durch das Town & Country Franchise-System eingeführte NotfallHilfeplan ergänzt und weiter umgesetzt werden.

 

Unverschuldet in Not geratene Hauseigentümer können sich an die Stiftung wenden. Die Organe der Stiftung prüfen zunächst, ob die Unterstützung bei einem an die Stiftung herangetragenen Fall mit den Stiftungszwecken im Einklang stehen würde. Wird dies bejaht, entscheidet die Stiftung über Art und Umfang der Unterstützung. 

Helden des Alltags

Nach Vertragsunterzeichnung für den Erwerb eines Einfamilienhauses begab sich Herr E. vor das Büro des Town & Country Partners... weiterlesen

Die Familie wandte sich an die Town & Country Stiftung, weil das Fundament ihres Eigenheims durchfeuchtet war... weiterlesen

Die alleinerziehende Frau W. konnte mit Hilfe der Town & Country Stiftung den Aus- und Umbau Ihres Hauses abschließen... weiterlesen.