03.08.2016

Erfurter Verein „Basement e.V“ erhält Spende der Town & Country Stiftung

 

Der „Basement e.V“ vermittelt ehrenamtliche Studierende und Freiwillige als Mentoren an Kinder und Jugendliche in und um Erfurt. Die Mentoren stehen ihren Schützlingen bei schulischen und außerschulischen Fragen und Problemen zur Seite und fördern sie damit in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Die Town & Country Stiftung unterstützt den Verein mit einer Spende in Höhe von EUR 500,00.

 

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung ausgeschrieben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung von benachteiligten Kindern. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch der „Basement e.V.“ aus Erfurt ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat.

 

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen der Einrichtung, die Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit für Jugendliche in und um Erfurt zu verbessern und nachhaltig zu sichern. Durch die Betreuung ehrenamtlicher Studierender und Helfer, die den Schülern als Mentoren zur Seite gestellt werden, sollen ihnen neue Perspektiven und Möglichkeiten aufgezeigt werden. Die Mentoren dienen ihren „Mentees“ als Ansprechpartner auf Augenhöhe, die bei Fragen und Problemen im schulischen oder privaten Bereich unterstützend wirken oder als Begleiter zur Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen auftreten. Nicht selten erwachsen durch diese Betreuung generationsübergreifende Freundschaften. Das Projekt erreicht derzeit in etwa  45 Kinder und Jugendliche im Erfurter Stadtgebiet im Alter zwischen 8 und 18 Jahren. „Es ist wunderbar zu sehen, wie aus diesem Projekt generationsübergreifende Freundschaften erwachsen, durch die die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung profitieren. Das Projekt zeigt eindrucksvoll, welche Potenziale durch diese Art des generationsübergreifenden Mentorings freigesetzt werden können“, sagte Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Kuratorin der Stiftung „Familiensinn“ Erfurt.

 

Der Verein „Basement e.V.“ wurde 2011 in Erfurt gegründet und innerhalb des Erfurter Sozialnetzwerkes bereits als feste Institution etabliert, die den Jugendhäuser und der Sozialarbeit Erfurts als unterstützende Institution zur Seite steht. Zu dem Netzwerk des Vereins zählen Schulen, Eltern und Jugendliche, engagierte Bürger, die lokale Jugendhilfe und regionale Unternehmen.

 

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.

 

Was tun wir für Sie?

Mit der Errichtung der Town & Country Stiftung soll u.a. der im Jahr 2008 durch das Town & Country Franchise-System eingeführte NotfallHilfeplan ergänzt und weiter umgesetzt werden.

 

Unverschuldet in Not geratene Hauseigentümer können sich an die Stiftung wenden. Die Organe der Stiftung prüfen zunächst, ob die Unterstützung bei einem an die Stiftung herangetragenen Fall mit den Stiftungszwecken im Einklang stehen würde. Wird dies bejaht, entscheidet die Stiftung über Art und Umfang der Unterstützung. 

Helden des Alltags

Nach Vertragsunterzeichnung für den Erwerb eines Einfamilienhauses begab sich Herr E. vor das Büro des Town & Country Partners... weiterlesen

Die Familie wandte sich an die Town & Country Stiftung, weil das Fundament ihres Eigenheims durchfeuchtet war... weiterlesen

Die alleinerziehende Frau W. konnte mit Hilfe der Town & Country Stiftung den Aus- und Umbau Ihres Hauses abschließen... weiterlesen.