Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Namen, Anschriften, email-Adressen, Kontoverbindungen) – etwa im Rahmen einer Anfrage – erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Website ist, soweit möglich, ohne Angabe solcher Daten zugänglich.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Bearbeitung des mit der Datenangabe verbundenen Zwecks. Ihre Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zur weiteren Bearbeitung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per email) Sicherheitsrisiken bergen kann. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für die Übermittlung vertraulicher Informationen empfehlen wir daher den Postweg.

Was tun wir für Sie?

Mit der Errichtung der Town & Country Stiftung soll u.a. der im Jahr 2008 durch das Town & Country Franchise-System eingeführte NotfallHilfeplan ergänzt und weiter umgesetzt werden.

 

Unverschuldet in Not geratene Hauseigentümer können sich an die Stiftung wenden. Die Organe der Stiftung prüfen zunächst, ob die Unterstützung bei einem an die Stiftung herangetragenen Fall mit den Stiftungszwecken im Einklang stehen würde. Wird dies bejaht, entscheidet die Stiftung über Art und Umfang der Unterstützung. 

Helden des Alltags

Nach Vertragsunterzeichnung für den Erwerb eines Einfamilienhauses begab sich Herr E. vor das Büro des Town & Country Partners... weiterlesen

Die Familie wandte sich an die Town & Country Stiftung, weil das Fundament ihres Eigenheims durchfeuchtet war... weiterlesen

Die alleinerziehende Frau W. konnte mit Hilfe der Town & Country Stiftung den Aus- und Umbau Ihres Hauses abschließen... weiterlesen.